Freitag
13 März
09:00 - 16:00
Freitag
15 Mai
09:00 - 16:00

Beobachtung und Dokumentation als Angebot an Kinder

Worum geht es wenn wir als pädagogische Fachkräfte Kinder in ihrem Tun beobachten und was kann uns dabei unterstützen, Beobachtung und Dokumentation als Gewinn - statt als belastende Zusatzaufgabe zu erleben?
Beobachtung und Dokumentation als Angebot an Kinder

Dieser Workshop richtet sich direkt an der Praxis der Teilnehmenden aus und  bindet sie  von Anfang an aktiv mit ein. So werfen wir zunächst einen Blick in die aktuelle Handlungspraxis und sammeln was die Teilnehmenden bisher tun, um ihre Aufgabe von Beobachtung und Dokumentation zu erfüllen. Anhand der Beispiele werden wir uns damit auseinandersetzen, was es jeweils für die Kinder und für die Pädagogik bringt, ihnen zuzuschauen und zuzuhören und bedeutende Momente ihrer vielfältigen Bildungsprozesse fest zu halten.

Dazu gehört eine vertiefende Auseinandersetzung mit der Frage, was jeweils das Ziel ist und ob eine Lücke klafft zwischen den konzeptionellen Vorgaben und der pädagogischer Praxis im Alltag.

 

Auch wenn der Markt voll ist von Verfahren und Instrumenten zur Aufgabenstellung von Beobachtung und Dokumentation so sollte die entscheidende Frage nicht die der Wahl des Verfahrens sein sondern tiefer greifen:

Führen unsere Bemühungen dazu, besser zu verstehen, womit sich Kinder beschäftigen?

Ist unser Vorgehen geeignet, unsere Pädagogik an Beobachtung und Dokumentation auszurichten?

Bringt uns unsere Beobachtungs- und Dokumentationstätigkeit den Kindern näher?

Was könnten wir tun, um mit Hilfe von Beobachtung und Dokumentation unseren Alltag zu erleichtern und die Kinder zu bereichern?

Am Ende des Workshops wird in Bezug auf das Kernthema perspektivisch geplant werden welche nächsten Schritte die Teilnehmenden im Anschluss an die Fortbildung gehen wollen und was Sie ausprobieren möchten.

Zeit:
Fr., 13.03. von 09 - 16 Uhr · Fr., 15.05. von 09 - 16 Uhr
Teilnehmerbeitrag:
98 €
Teilnehmeranzahl:
15
Dozent[in]:
Kornelia Schneider Hamburg

Wir sind eine Schule der evangelisch-
lutherischen Kirche in Norddeutschland
Überblick

Puschkinring 58 a
17491 Greifswald
Tel. 03834 - 820322
Fax: 03834 - 884303
info(at)seminar-greifswald.de

Partner