Mittwoch
03 Juni
09:00 - 16:00

"Robotics"

Kann kritischer Umgang mit Medien erlernt werden und wie können wir als pädagogische Fachkräfte Kinder dabei unterstützen?
"Robotics"

BITS AND BOTS | Kinder und Jugendliche wachsen heute mit digitalen Medien
in ihrem täglichen Umfeld auf und gehen damit ganz intuitiv und selbstverständlich
um. Der bewusste, kritische Umgang mit digitalen Medien muss allerdings genauso
erlernt werden wie etwa das Schreiben, Lesen und Rechnen. Hier können sie die
vielfältige Möglichkeiten der Mediennutzung und -gestaltung kennenlernen. Dabei
lernen sie nicht nur Medien zu bedienen, sondern vielmehr wie sie diese als

Werkzeuge zur Verwirklichung eigener Ideen und Ziele einsetzen können.
Das stärkt das Selbstvertrauen, es weckt aber auch die Neugierde auf mehr. Mit
dieser Motivation und der Lust zum entdeckenden Lernen ist der Einstieg in
zahlreiche MINT-Themen sowie überfachliche Kompetenzen wie das erlernen

Teamfähigkeit und Sozialkompetenz geschafft.

Im vorliegenden Workshop können die Teilnehmenden in verschiedenen Varianten aktiv die Möglichkeiten erproben:
Station Ozobot+Vector Robot: Erste Übungen wie Farbcodes für den Ozobot
erlernen und selbst zeichnen, um damit das Verhalten des Roboters
zu beeinflussen. Experimente mit den grundlegenden Codes für
Richtungsänderungen und Geschwindigkeiten.

Station MaKey MaKey: Einige Materialien leiten Strom, andere nicht. Bei dieser
Station wird mit einem einfachen Stromkreis und dem MaKey MaKey
die Leitfähigkeit unterschiedlicher Dinge und Materialien erforscht. Darauf
aufbauend können Bananen- und Treppenklaviere usw. gebaut werden.

Station Scratch: Es werden versch. Ideen angeboten: Musikmachen,
Geschichten erstellen, Spiele programmieren, usw. Umgang mit d.
Entwicklungsumgebung wird gelernt. Zugehörigkeit i.d. Onlinecommunity
erfahren. Die Remixingkultur fördert das gegenseitige Inspirieren,
Kombinieren, Verändern & Ergänzen.

Zeit:
Mi., 03.06. von 09 - 16 Uhr
Teilnehmerbeitrag:
55 €
Teilnehmeranzahl:
15
Dozent[in]:
Stefan Koeck Stralsund

Wir sind eine Schule der evangelisch-
lutherischen Kirche in Norddeutschland
Überblick

Puschkinring 58 a
17491 Greifswald
Tel. 03834 - 820322
Fax: 03834 - 884303
info(at)seminar-greifswald.de

Partner